Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Das größte Glück der Erde...

Dieser Bewohner des Edelhofs in Weilerstoffel freut sich auf große und kleine Reiter

liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Sollten Sie dieses Glück genießen wollen, steht auch dem nichts im Wege. Die vierbeinigen Freunde der Menschen erwarten Sie auf dem Reitstall Edelhof (Näheres dazu siehe separaten Text unten), beim Reitbetrieb Tannhof und beim Reit- und Fahrverein auf dem Tannhof. Geübte Reiterinnen und Reiter können die Gegend dann hoch zu Ross erkunden.

Reitstunden und Reitkurse auf dem Edelhof

Ob inner- oder außerhalb der Ferien: Beim Reitstall Edelhof in Weilerstoffel können Jung und Alt in familiärer Atmosphäre, rund um die Uhr begleitet von qualifizierten Fachpersonal, das Reiten erlernen oder die bereits vorhanden Fähigkeiten verbessern. Auch eine unvergessliche Feier des Kindergeburtstages wird auf dem Edelhof angeboten. Sind Sie neugierig geworden? Dann klicken Sie hier, um noch mehr über das umfangreiche Angebot des Edelhofs zu erfahren...

In familiärer Atmosphäre, rund um die Uhr begleitet von qualifizierten Fachpersonal, bieten der Reitstall Edelhof Mädchen ab 8 Jahren spannende Reiterferien auf dem idyllisch gelegenen Reiterhof am Rande der schwäbischen Alb. Aber auch außerhalb der Ferien können Jung & Alt qualifizierten Reitunterricht nehmen. Das Team vom Edelhof freut sich auf Euch!

Reitstunden und Reitkurse auf dem Tannhof

Der Tannhof in Weilerstoffel ist ein über Generationen gewachsener Reitbetrieb. Hier werden Pferd und Reiter im Umgang miteinander sensibilisiert. 

In landschaftlich reizvoller Lage gelegen und mit einem Schuss familiärer Atmosphäre bietet der Tannhof von den kleinsten bis zu den größten Freizeit- und Sportreitern eine solide Ausbildung. 

Viel Spaß und Anklang finden die regelmäßig geführten Ausritte in die herrliche Landschaft der Schwäbischen Alb. 

Gut geschulte Pferde, ein vertrauensvolles Umfeld und behutsame Ausbildung sind die beste Basis für eines der schönsten Hobbys dieser Welt. 

Auf dem Tannhof sind deshalb auch nicht nur die Kleinen oder die Anfänger willkommen, sondern ebenso Senioren und Wiedereinsteiger.

Weitere Informationen und aktuelle Termine erhalten Sie auf der Homepage des Tannhofs.

Foto: Sonja Roth

Über den Wolken...

Segelflieger
Segelflieger am Hornberg
Flugzeug beim Start am Hornberg

- auch das können Sie in der Nähe von Waldstetten erleben.


Flugplatz Hornberg   

Seit den 20er-Jahren prägt der Segelflug die vorgelagerte Hochfläche der Schwäbischen Alb. Am Anfang waren es abenteuerliche Gleitflüge an den Hängen, später entwickelte sich der Hornberg zur Plattform für Schul- und Leistungsflüge. Eigentümer des traditionsreichen Geländes sind die Fliegergruppen Schwäbisch Gmünd und Waldstetten, diese organisieren auch den Flugbetrieb. Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband (BWLV) als früherer Eigentümer bietet derzeit noch technische Lehrgänge dort an. Näheres dazu gibt's hier.

Flugplatzdaten

Höhe: 680 m
Startbahn (Lande-/Startbahn) Richtung: 17 bzw. 35
Graspiste (Landebahn) Richtung: 18 bzw. 36
Frequenz: 122.025 Mhz
Koordinaten: 48°44'46.46"N (Breite) und 9°51'44.61"E (Länge)
Telefon Halle Hornberg: 07171 / 89 999 (Bitte sehr lange klingeln lassen!)
Telefon Fliegerheim und Werkstatt: 07171 / 6 11 68 (nur Fr. und Di. ab 20 Uhr)

Näheres zur Fliegergruppe Waldstetten finden Sie auf deren Homepage.

Gleitschirmfliegen

Gleitschirmflieger beim Start
Gleitschirmflieger beim Start
Gleitschirmflieger in der Luft
Gleitschirmflieger am Stuifen mit Blick nach und zum Rechberg

Sofern die richtige Thermik gegeben ist, sind die Gleitschirm- und Hängegleiter e.V. Drei-Kaiser-Berge Waldstetten bei der örtlichen Skihütte zu sehen.

Dort nämlich ist der Fußstartplatz "Ski-Hütte" mit einem Höhenunterschied von 66m.

Nähere Infos rund um den Verein gibt es unter Gleitschirm- und Hängegleiter e.V.