Waldstetten (Druckversion)

Heimatgefühle kommen auf

Heimat ist dort, wo wir unseren Lebensfaden festgemacht haben. Heimatgefühle kommen auf beim Gang durch das prächtig gestaltete Heimatmuseum Waldstetten.

Hauptstraße 56
73550 Waldstetten
07171 40755 (Rainer Barth)
07171 1042296 (Heimatmuseum)
07171 403-41 (Gemeindeverwaltung)
07171 996375
Homepage Heimatverein und Museum
E-Mail schreiben

Parkempfehlung
Parkplätze beim Museum und beim Freibad

Besonderheiten
Führungen, Sonder- und Themenausstellungen, Vorträge, Aktionen, Ferienprogramm, Gastronomie in Museumsstube

Das 1803 erbaute Wohnstallhaus "Weltenbauer" wurde 2001 mit Zustimmung des Landesdenkmalamts abgebrochen. An dieser Stelle erbaute der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen e.V. von 2005 bis 2007 ein neues Heimatmuseum. Es präsentiert Themen wie Geologie, Archäologie, Fossilien, Artefakten, Ortsgeschichte, Weltkriege/Nachkriegszeiten/Vertreibung und Volksfrömmigkeit. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf den für Waldstetten charakteristischen Handwerkszweigen der Beindreher, Perlstrickerei und Pfeifenmacher. So kann man sehen, wie früher Beindreher gearbeitet haben, Perltäschchen aus winzigen Perlen gestrickt und Maserholzpfeifen gefertigt wurden.

Bushaltestellen
Hauptstraße Rathaus / Kreissparkasse und Lauchgasse (beim "Adler")

Aktuelles

"Das neue Jahr, was wird es bringen?
Keiner weiß es, das ist gut.
Wollen wir es mit Zuversicht beginnen,
mit viel Kraft und Lebensmut."

INFO-Brief (35)
Dieser Tage wird der neue INFO-Brief (35) allen Mitgliedern und Freunden unseres Heimatvereins zugesandt. Dieser Rundbrief enthält im Wesentlichen einen Rückblick auf das 2. Halbjahr 2021 und eine Vorausschau auf das 1. Halbjahr 2022.

Museum bleibt geschlossen
Coronabedingt bleiben das Museum und das Museumscafe derzeit leider geschlossen. Wann das Museum wieder geöfnet werden kann, hängt von der Entwicklung der Pandemie ab.

Ostalb-Museen - Imagefilm
In ca. 3,5 Minuten geht es audiovisuell einmal quer durch den Ostalbkreis und dessen zahlreiche und spannende Museen. Den Film gibt es auf der Homepage des Ostalkreises unter www.museen-ostalbkreis.de und auf den Social Media-Kanälen des Landratsamts.

Heimatbuch "Waldstetten - im Herzen der Drei-Kaiser-Berge"
Auszug aus dem Heimatbuch: "Vom Weltenbauernhof zum Heimatmuseum - Das Museum wurde von Mai 2005 bis Juni 2007 auf dem Grundstück des abgebrochenen Weltenbauernhofes gebaut und eingerichtet. Viele Gewerke, z.B. die Arbeiten zum Hochziehen der Mauern, das Installieren der Heizung, das Verlegen und Errichten der elektrischen Leitungen und Anlagen und vieles mehr, wurden - natürlich meist unter der Anleitung von Fachleuten - von Mitgliedern des Heimatvereins in Eigenarbeit geleistet. Beim Bau des Hauptgebäudes, des Nebengebäudes und der Außenanlagen kamen somit insgesamt 22 000 Stunden Eigenleistungen  zusammen!  Das Heimatbuch können Sie zum Preis von 27 € auf dem Rathaus, beim Schnappschuß, bei der Kreissparkasse und Volksbank sowie auf dem Bezirkasamt und im Museum käuflich erwerben.

http://www.waldstetten.de//freizeit-tourismus/heimatmuseum