Aktuell: Waldstetten

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Daten-Empfänger Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Waldstetten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Autor: Frau Herkommer
Artikel vom 09.05.2020

Das Waldstetter Freibad ist startklar, darf aber vorerst coronabedingt nicht öffnen - Stand 7. Mai 2020

Die Gemeinde setzt ökologische Ziele

Sie sind jung, hochmotiviert und dürfen dennoch nicht durchstarten: Unser neues Bäderteam Jasmin Wurst und Kevin Liedle muss warten, bis Bund und Länder das Freibad freigeben. Doch sie sind nicht untätig, halten die Grünanlagen und Einrichtung in Schuss. „Sobald ein Öffnungstag bekanntgegeben ist, kann das Wasser dank Folienbecken innerhalb von zwei Wochen getauscht und zu einer angenehmen Temperatur erwärmt werden“, erklärt Ortsbaumeisterin Maren Zengerle den Ablauf beim großen Becken.

Im Freibad ist die Gemeinde sehr ökologisch unterwegs, erläutert der Waldstetter Schultes: „Seit 2000 hat die Einrichtung eine Brauchwasser-Erwärmungsanlage auf der Dachseite zum Parkplatz, die 2014 ausgetauscht wurde. Derzeit installiert die Firma Gottwald aus Durlangen für 41.0000 Euro auf der Seite zum Freibadareal hin eine 30 kW-Photovoltaikanlage zum Eigenverbrauch.“ Grund für diese Anschaffung ist der hohe Stromverbrauch im Freibad, der sowohl durch die Geräte zum Betreiben des Bades als auch das Equipment des Kiosks zustandekommt.
Stand 7. Mai konnte Michael Rembold vermelden, dass bis Pfingsten Konzepte seitens Bund und Land aufgestellt werden sollen. So hofft er, dass spätestens bis zu den Sommerferien wieder der Badespaß möglich sei und dann vielleicht auch noch in den September hineinreichen könnte. Wenn das Bad geöffnet werden kann, sollte aber keine Besucher-Begrenzung vorgenommen werden müssen. „Das wollen wir unseren Mitarbeitern nicht zumuten“, begründet er.
Hauptamtsleiterin Tamara Luckas hieß die beiden Bäderfachkräfte offiziell an ihrer Wirkungsstätte willkommen. Jasmin Wurst (26) ist Meisterin für Bäderbetriebe und vorwiegend im Hallenbad zukünftig tätig, unterstützt aber in den Sommermonaten – wenn das Hallenbad geschlossen hat – die Kollegen im Freibad. Kevin Liedle (23) ist Fachangestellter für Bäderbetriebe und hauptsächlich im Freibad tätig. Da das Hallenbad seit Corona-Beginn ebenfalls geschlossen ist, hatten die beiden in den vergangenen Wochen neben der Tätigkeit im Freibad die Reinigung im Hallenbad kurzerhand vorgezogen.