Aktuell: Waldstetten

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Waldstetten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Autor: Frau Herkommer
Artikel vom 17.11.2015

Große Anteilnahme an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 15. November 2015 auf dem Waldstetter Friedhof

Auch dieses Jahr waren viele Mitbürgerinnen und Mitbürger der Einladung von Bürgermeister Michael Rembold gefolgt und zur Gedenkfeier am diesjährigen Volkstrauertag auf den Friedhof Waldstetten gekommen. Am Volkstrauertag wird an die Opfer von Gewalt und Krieg, an Kinder, Frauen und Männer aller Völker gedacht, an die Soldaten, die in den beiden Weltkriegen starben, der Menschen, die durch Kriegshandlungen oder danach in Gefangenschaft, als Vertriebene oder als Flüchtlinge ihr Leben verloren.

An der Gedenkfeier in der Aussegnungshalle auf dem Waldstetter Friedhof beteiligten sich der Katholische Kirchenchor St. Laurentius mit Dirigentin Dr. Helma Götz und dazu passenden Liedern sowie die Schülerinnen Laura, Steffi, Adelina und Larissa der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg Waldstetten mit Texten aus dem „Heeresbericht“ von Edlef Köppen.

Bürgermeister Michael Rembold wies in seiner Traueransprache auf die 252 Gefallenen und Vermissten des 1. und 2. Weltkrieges aus Waldstetten hin. Die Welt sei ein echtes Pulverfass, wie beispielsweise die Anschläge von Paris vom vergangenen Freitagabend oder auch die vielen Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Pakistan, der Ukraine, Afrika und den Balkanländern zeigen. Jeder könne etwas dagegen tun und im Kleinen Frieden und Toleranz vorleben. Jeder Mensch, der auf der Flucht vor Krieg und Gewalt sei, habe eine Chance verdient. Das Flüchtlingsproblem könne allerdings nur europaweit gelöst werden. Rembold rief dazu auf, sich in der Gemeinde zur Unterstützung der Flüchtlinge einzubringen.

Den Gang zum Ehrenmal und die Kranzniederlegung umrahmte das Blechbläserensemble des Musikvereins Waldstetten unter der Leitung von Simone Gruber. Beim Ehrenmal trug eine Schülerin nochmals einen einfühlsamen Text vor. Mit dabei bei der Feierstunde und der Kranzniederlegung waren die Marinevereinigung SMS Württemberg sowie die Fahnenabordnungen der Freiwilligen Feuerwehr und des Liederkranzes. Außerdem die Jugendfeuerwehr, welche mit Fackeln den Gang zum Ehrenmal und die Kranzniederlegung begleiteten.

Die Gemeindeverwaltung bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden an der diesjährigen Feierstunde sowie bei den Besuchern für ihr Kommen und die Anteilnahme am Gedenken. Unser Dank gilt auch unserem Franz Ripper für die gewohnt perfekte Beschallung.