Bürgermentoren: Waldstetten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Kurse für Bürgermentoren ab 25. Oktober 2019 in Waldstetten/Schwäbisch Gmünd

Bürgermentoren sind engagierte Bürgerinnen und Bürger, die das Gemeinwohl ihrer Gemeinde oder Stadt im Blick haben. Sie fördern, stärken und unterstützen das freiwillige Engagement anderer Bürger und geben ihr fachliches Wissen oder ihr Erfahrungswissen an eine weniger erfahrene oder unerfahrene Person weiter. Die Kurse für Bürgermentoren beinhalten eine Ausbildung mit acht Kursbausteinen. Dabei werden den Kursteilnehmenden nicht nur theoretische Kenntnisse in den Bereichen Projektentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation vermittelt. Es gibt auch ganz praktische Hilfestellungen sowie einen vertieften Einblick in die Arbeit unterschiedlicher Institutionen und Einrichtungen in Waldstetten, Schwäbisch Gmünd und Umgebung.

Der Bürgermentoren-Kurs startet am Freitag, 25. Oktober 2019, um 18 Uhr in Schwäbisch Gmünd, im Kapellensaal des Franziskaners. Trainer sind Peter Arnold und Henriett Stegink aus Schwäbisch Gmünd, welche bereits seit 2005 als Bürgermentor/in bzw. Trainer/in aktiv sind.  Zur Teilnahme am Bürgermentoren-Kurs laden wir interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Der Bürgermentoren-Kurs ist kostenlos.

Die Anmeldungen zum Bürgermentoren-Kurs nimmt die Gemeindeverwaltung Waldstetten gerne entgegen. Sie können sich schriftlich oder per E-Mail anmelden. Ansprechpartnerin ist Hauptamtsleiterin Tamara Luckas, 07171/403-40, E-Mail tamara.luckas@waldstetten.de. Das Kursprogramm finden Sie hier.