Selbstablesung der Wasserzähler: Waldstetten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Kundenselbstablesung für den Wasserverbrauch 2019

Die Gemeinde wird für die Abrechnung des Wasserverbrauchs 2019 die Selbstablesung der Wasserzähler in Zusammenarbeit mit der Firma co.met GmbH durchführen. Aufgrund der Umstellung auf das Neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) auf den 01.01.2020 erfolgte ein Wechsel vom bisherigen Anbieter PostCom GmbH auf die Firma co.met GmbH. Für Sie als Kunden ändert sich bei der Ablesung nichts.

Für die Selbtablesung erhalten alle Eigentümer der Gebäude bzw. die Wasserzinszahler in den nächsten Tagen ein Anschreiben mit einer beigefügten Karte. In diese Karte sind die Zählerstände einzutragen. Die Ablesung sollte möglichst zeitnah zum 31. Dezember durchgeführt werden. Die Karten sind sodann auf dem Postweg bis spätestens zum 9. Januar 2020 an das Servicecenter in Saarbrücken - wie auf der Karte abgedruckt - zu übersenden. Die Erfassung der Ablesekarten erfolgt bei der Firma co.met GmbH.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Zählerstand per Internet direkt zu erfassen. Den Link dazu finden Sie hier.

Sofern der Zählerstand nicht mitgeteilt wird, muss der Verbrauch geschätzt werden. Falsche oder fehlende Angaben können erst bei der nächsten Verbrauchsabrechnung berichtigt werden!