Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Weilerstoffel

Weilerstoffel im Juli 2019

Weilerstoffel liegt in einem Talkessel, welcher durch Berge der Schwäbischen Alb wie Hornberg, Kaltes Feld, Schwarzhorn und Stuifen begrenzt wird. Diese zentrale Lage inmitten einer äußerst wertvollen und schönen Erholungslandschaft verpflichtet zu einem schonenden Umgang mit der Natur. Dies wurde in Weilerstoffel in hohem Maße verwirklicht. Auch in der freien Natur werden die vorhandenen Biotope mit viel Liebe gepflegt.

Dorfgemeinschaft
Das bürgerschaftliche Engagement der rund 220 Einwohner ist sehr stark ausgeprägt. Zusammen mit dem Ausbau der Ortsdurchfahrt und der damit verbundenen Gestaltung des Ortsmittelpunktes wurde im Jahr 1996 die Dorfgemeinschaft Weilerstoffel als eingetragener Verein gegründet. Ziel dieses Vereins ist die Heimat- und Brauchtumspflege in Weilerstoffel, die Erhaltung der Brunnenanlage, Pflege des Kinderspielplatzes sowie sonstiger Gemeinschaftseinrichtungen.

Kreis- und landesweiter Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Teilnahme in den Jahren 1996, 2002 und 2008 – jeweils 1. Platz beim Kreiswettbewerb für kleinere Gemeinden. 2018 erhielt Weilerstoffel einen Sonderpreis für das ehrenamtliche Engagement der Dorfgemeinschaft und die damit verbundenen vielseitigen Tätigkeiten und das generationenübergreifende Veranstaltungsangebot in Weilerstoffel.