Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Autor: Frau Haas
Artikel vom 15.04.2017

Ostergruß von Bürgermeister Michael Rembold

Frohe und gesegnete Ostern

Osterbrunnen am Graneggle

Auch in diesem Jahr haben viele fleißige und zupackende Helferinnen und Helfer einen wunderschönen Osterbrunnen in Waldstetten am Graneggle gestaltet. Diese schöne Tradition stellt eine große Bereicherung für das Ortsbild unserer Gemeinde dar und erfreut neben der Bürgerschaft viele Besucher/innen aus nah und fern. Ich möchte mich im Namen unserer gesamten Gemeinde bei allen Helferinnen und Helfern sowie den fleißigen und rührigen Mitgliedern der Landfrauen und des Heimatvereins Waldstetten ganz herzlich für diese großartige und vorbildliche Gemeinschaftsaktion bedanken.

Gleichzeitig wünsche ich auch im Namen unserer Ortsvorsteherin, des Gemeinde- und Ortschaftsrats sowie unserer Gemeindeverwaltung allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie Neubürgern in unserer Gemeinde ein frohes, gesegnetes und friedvolles Osterfest und unseren lieben Kindern ganz viel Glück bei der Ostereiersuche. Unseren kranken, behinderten und von Sorgen geplagten Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich von Herzen ganz viel Kraft und Zuversicht.

Es ist mir nochmals ein großes persönliches Anliegen, mich bei meiner gesamten Bürgerschaft für das fulminante Wahlergebnis bei der Bürgermeisterwahl am 12. März zu bedanken. Die hohe Zustimmung ist mir eine Bestätigung für den großen Gemeindezusammenhalt sowie für das vorbildliche gemeinsame Miteinander unserer lebendigen Gemeinde mit allen Einrichtungen und Gruppierungen. Die enge Verbundenheit zu unseren Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Organisationen, Schulen, Kirchen, sozialen Einrichtungen sowie Handel und Gewerbe bleibt mir eine echte Herzensangelegenheit. Zu meiner Amtseinsetzung am 27. April ist unsere Bürgerschaft ganz herzlich eingeladen.

Auch in diesem Jahr wird unsere Gemeinde eine nach vorne gehende Bau- und Boomgemeinde bleiben. So konnte in den vergangenen Tagen das interkommunale Breitbandnetz für Wißgoldingen an den Start gehen. Damit ist eine weitere Lücke beim schnellen Internet geschlossen. Bereits am 20. Mai werden wir bei hoffentlich guter Witterung unsere beiden neuen Beachvolleyballfelder beim Freibad mit einem Beachvolleyballturnier in Betrieb nehmen. Und Ende Mai/Anfang Juni freuen wir uns auf den neuen Generationenpark beim Malzeviller Platz im Herzen unserer Gemeinde. Dabei begehen wir ein Fest für die Kinder, wobei alle Generationen heute schon ganz herzlich dazu eingeladen sind.

Flott voran geht es beim großen Schulerweiterungsbau mit Mensa an unserer Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg. Dort entstehen neue Klassenzimmer, Fachräume, Aufenthaltsräume für die Ganztagsbetreuung sowie eine Schulmensa mit 144 Plätzen. Bis heute liegen wir im Zeit- und Kostenplan, was erfreulich ist. An der Hauptstraße in Richtung Weilerstoffel wird auch noch kräftig gebuddelt. Auf dem letzten Tailabschnitt wird gerade eine neue Mittelinsel gebaut, um die Geschwindigkeit von Weilerstoffel kommend etwas zu mindern. Insofern ist ein Bauende absehbar. Allen betroffenen Anliegern und unserer Feuerwehr sei an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gedankt.

Ganz viel Dynamik steckt auch in der Erschließung unseres neuen Baugebiets „Bronnforst“ in Waldstetten. Nachdem die Straßenbeläge jetzt aufgebracht sind und die Lauchgasse als Haupterschließungsachse ebenso saniert wurde, werden dort die ersten Familien Ende Mai mit der Verwirklichung ihres neuen Eigenheimes beginnen. In diesem Zusammenhang wird unsere Gemeinde einen neuen Kleinkinderspielplatz anlegen sowie in Verlängerung des Rechbachwegs einen neuen ausgeleuchteten Geh- und Radweg anlegen.

Noch ein Tipp: Am 06. Mai, Beginn 14.00 Uhr, eröffnet das Skiteam des TSGV Waldstetten gemeinsam mit unserer Gemeinde die neue Flowtrailstrecke bei der Skihütte. Dies wird auch für unsere Jugendliche ein großer Spaß werden. Heute schon herzliche Einladung dazu!

Also, sehr spannende, interessante und arbeitsreiche Zeiten in unserer lebendigen und ans Herz gewachsenen Gemeinde Waldstetten!

In dankbarer Verbundenheit

Euer

        Michael Rembold