Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Autor: Frau Herkommer
Artikel vom 07.06.2019

Projekt der Schulsozialarbeit der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg Waldstetten mit der Klasse 3b und den Lerngruppen 5 und 7 im Rathausfoyer

„Bienen Vielfalt“

In einer kleinen Ausstellung im Foyer des Rathauses Waldstetten wird derzeit das Ergebnis des Projektes „Bienen Vielfalt“ der Schulsozialarbeit der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg präsentiert.

Die Schulsozialarbeiterin Catarina Bilbija hat sich mit den Schülern über den Begriff „Vielfalt“ ausgetauscht. Was bedeutet Vielfalt? Die Schüler formulierten ihre Gedanken sehr eindrucksvoll: „Vielfalt ist, wenn es ganz viele Blumen auf einer Wiese gibt.“
„Vielfalt ist, wenn man sich zwischen sehr vielen Sachen entscheiden muss.“
„Vielfalt ist was, was viel ist. Zum Beispiel viele unterschiedliche Menschen oder zum Beispiel verschiedene Automarken.“
„Vielfalt bedeutet für mich, dass, egal wie groß man ist oder eine andere Sprache spricht, woanders herkommt, dass man so respektiert wird, wie man ist. Denn in einer Vielfalt leben wir alle zusammen, so wie wir sind. Es gibt überall eine große Vielfalt“…

Die Kinder haben bei diesem Projekt gelernt, dass es nicht nur die beliebte und allseits bekannte Honigbiene gibt, sondern dass es über 560 verschiedene Bienenarten gibt und diese Artenvielfalt kostbar und schützenswert ist.

Über die verschiedenen Bienenarten wie Holzbiene, gehörnte Mauerbiene, Kegelbiene, Wespenbiene, Löcherbiene, Düsterbiene und viele weitere nicht so bekannte seltene Arten haben die Kinder sehenswerte, detailgetreue Zeichnungen angefertigt.

Die Ausstellung mit den Zeichnungen der Kinder kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.