Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Autor: Frau Herkommer
Artikel vom 31.07.2019

Schultes Michael Rembold verpflichtete unseren neuen Gemeinderat am 25. Juli 2019

In seiner ersten Sitzung in der neuen Zusammensetzung nach der Kommunalwahl, am 25. Juli 2019, verpflichtete Schultes Michael Rembold seinen Gemeinderat.

Dabei begrüßte er in herzlichen und anerkennenden Worten seine neuen Gemeinderäte Karin Hirner, Beate Kornau, Monika Schneider und Oliver Beyn. Sie sollen viel Spaß und Freude in ihrem Ehrenamt haben, so der Bürgermeister.

Auch seinen langjährigen Gemeinderäten und -rätinnen dankte er mit wertschätzenden und launigen Gesten.

Nach seinen Worten steht wiederum eine spannende und mit viel Arbeit gespickte Amtszeit an. Der anstehende Rathausneubau mit Umfeld, die Ertüchtigung des Feuerwehrhauses in Wißgoldingen, die Schulsanierung in Waldstetten mit Außenbereichsgestaltung, der weitere Ausbau der Schul- und Kindergartenbetreuung, verkehrliche Maßnahmen und neue Überlegungen im Hinblick auf das Kinderbecken im Freibad erfordern viel Aufmerksamkeit und Fingerspitzengefühl, so der Waldstetter Schultes. Dies seien jedoch nur einige Beispiele, um die es sich in naher Zukunft in der lebendigen Gemeinde dreht.

Er mahnte auch, das Wohl der gesamten Gemeinde stets in den Mittelpunkt zu stellen. Eben Aufgaben und Projekte stets aus Bürgersicht zu denken und zu planen.

Er freue sich auf die anstehende weitere Zusammenarbeit und begrüßte alle Rätinnen und Räte mit „offenen Armen“.