Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Heimatgefühle kommen auf

Heimatmuseum
Heimatmuseum

Heimat ist dort, wo wir unseren Lebensfaden festgemacht haben. Heimatgefühle kommen auf beim Gang durch das prächtig gestaltete Heimatmuseum Waldstetten.

Hauptstraße 56
73550 Waldstetten
07171 40755 (Rainer Barth)
07171 1042296 (Heimatmuseum)
07171 403-41 (Gemeindeverwaltung)
07171 996375
Homepage Heimatverein
Homepage Museum
E-Mail schreiben

Parkempfehlung
Parkplätze beim Museum und beim Freibad

Besonderheiten
Führungen, Sonder- und Themenausstellungen, Vorträge, Aktionen, Ferienprogramm, Gastronomie in Museumsstube

Das 1803 erbaute Wohnstallhaus "Weltenbauer" wurde 2001 mit Zustimmung des Landesdenkmalamts abgebrochen. An dieser Stelle erbaute der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen e.V. von 2005 bis 2007 ein neues Heimatmuseum. Es präsentiert Themen wie Geologie, Archäologie, Fossilien, Artefakten, Ortsgeschichte, Weltkriege/Nachkriegszeiten/Vertreibung und Volksfrömmigkeit. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf den für Waldstetten charakteristischen Handwerkszweigen der Beindreher, Perlstrickerei und Pfeifenmacher. So kann man sehen, wie früher Beindreher gearbeitet haben, Perltäschchen aus winzigen Perlen gestrickt und Maserholzpfeifen gefertigt wurden.

Bushaltestellen
Hauptstraße Rathaus / Kreissparkasse und Lauchgasse (beim "Adler")

Aktuelles

Heimatmuseum geöffnet
Nächster Termin: Sonntag, 20. Oktober 2019, von 14 bis 17 Uhr. Während dieser Zeit ist auch die Sonderausstellung "Der Hornberg und der Traum vom Fliegen" geöffnet sowie das Museumscafe. Der Heimatverein freut sich auf Ihren Besuch.

Offenes Singen im Heimatmuseum
Termin: Dienstag, 29. Oktober 2019, um 18.30 Uhr, in der Museumsstube.

Offener Stammtisch... Vortrag "Kleindenkmale am Wegesrand in und um Waldstetten"

am Dienstag, 12. November 2019
Bei unserem täglichen Gang durch den Ort oder während einer Wanderung um Waldstetten herum begegnet uns immer wieder eine Inschrift oder ein Bild an der Hauswand, ein Kreuz am Wege, ein Bildstock oder eine Heiligenstatue. In dem reich bebilderten Vortrag rücken Bernd Krieger, Anton Kaiser und Cornelia Nesper diese Kulturdenkmale am Wegesrand in unser Bewusstsein. Warum und wann wurden diese Kleinode errichtet; welche Geschichte verbirgt sich dahinter. Nach dem Vortrag werden wir bei unserem nächsten Gang durch den Ort oder während eines Spazierganges durch die Landschaft unsere Umgebung mit einem neuen, geschärften Blick wahrnehmen.
Der Vortrag "Kleindankmale am Wegesrand in und um Waldstetten" findet am Dienstag, 12. November, um 20.00 Uhr, im Heimatmuseum (Museumsstube) statt. Dazu ergeht heute schon herzliche Einladung an alle Vereinsmitglieder mit Angehörigen und interessierte Gäste aus nah und fern. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.