Waldstetten (Druckversion)

Aktuelles Amtsblatt

Klicken Sie bitte hierzum Öffnen der aktuellen Ausgabe als PDF

Autor: Frau Herkommer
Artikel vom 24.09.2021

Bolzplatz in der Dreifaltigkeitsstraße nach neun Jahren wieder nutzbar

Kinder müssen ihren Bewegungsdrang ausleben können

Der Bolzplatz in der Dreifaltigkeitsstraße in Waldstetten konnte am Donnerstagabend wieder von den fußballbegeisterten Kindern des Wohngebietes seiner eigentlichen Bestimmung übergeben werden, nachdem er neun Jahre als Containerstandort für zwei Kindergärten diente.

1961 wurde der Kindergarten St. Meinrad in der Dreifaltigkeitsstraße gebaut und bedurfte nach 50 Jahren einer Sanierung und Erweiterung. Diese startete 2012, wofür die Kinder und ihre Erzieherinnen in die Container gegenüber umziehen mussten. Knapp zwei Jahre später – im Juli 2014 – durften sie in ihre neuen Räume wechseln. Die dadurch freigewordenen Container wurden jedoch daraufhin nicht entfernt, sondern dienten anschließend dem Kindergarten St. Barbara als Unterkunft, denn auch dessen Räume waren zwischenzeitlich sanierungsbedürftig und zu klein.

„Kinder müssen ihren Bewegungsdrang ausleben können“, begründete Schultes Michael Rembold am Donnerstagabend sein Bemühen, den als Bolzplatz nicht mehr nutzbaren Rasen schnellstmöglich wieder in seinen Ausgangszustand zu versetzen. Bereits vor zwei Jahren hatten die Mitarbeiter des Bauhofs dort zur Bachseite hin einen Zaun aufgebaut. Auch das Instandsetzen des Fußballfeldes oblag ihnen. Dass dies wieder professionell vonstatten gegangen ist, davon konnten sich die Kinder und ihre Eltern bei der offiziellen Freigabe des Rasenfeldes überzeugen. Rembold hatte dafür einen neuen Lederfußball mitgebracht, den er den Kindern feierlich – zusammen mit einer anschließenden Einladung zum Eisessen – übergab. Dabei ließ er es sich nicht nehmen, jedem einzelnen Kind zuerst den Ball zuzuspielen, ehe dann die beiden Mannschaften das Feld in Beschlag nahmen.

 
http://www.waldstetten.de//rathaus-service/amtsblatt-stuifen-bote/aktuelles-amtsblatt