Amtsblatt Archiv: Waldstetten

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Daten-Empfänger Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Waldstetten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Autor: Frau Herkommer
Artikel vom 29.09.2015

Skisprung-Olympiasiegerin und Doppelweltmeisterin Carina Vogt erhält Bürgermedaille der Gemeinde Waldstetten

Auszeichnung für „a echda Wäschgölt“

Nach zwei großen Empfängen in der Stuifenhalle fand nun im engen Familien- und Freundeskreis die Verleihung der Bürgermedaille an Carina Vogt im Waldstetter Bürgerhaus statt. Sie ist somit die dritte Bürgerin der Gemeinde, die mit der zweithöchsten Auszeichnung – nur das Ehrenbürgerdasein steht darüber – ausgezeichnet wurde.
Eine „bodenständige, ehrliche, bescheidene und sympathische Sportlerin“ hieß der Waldstetter Bürgermeister Michael Rembold in seiner Laudatio herzlich willkommen. Sie habe deutsche Sportgeschichte und Waldstetter Heimatgeschichte mit ihren Siegen bei den Olympischen Spielen in Sotchi (2014) und der Weltmeisterschaft in Falun (2015) geschrieben. „Es war märchenhaft, was Du in den vergangenen Jahren geleistet hast“, freute sich der Schultes und gab nochmals einen kurzen Steckbrief auf ihr bisheriges Leben wider. Mit sechs Jahren hatte sie beim Schülerferienprogramm in Degenfeld das Skispringen kennengelernt und nun sei sie die erfolgreichste Skispringerin aller Zeiten! „Die Gemeinde ist stolz und unglaublich glücklich“ gab Rembold unumwunden zu. Ihr Degenfelder Trainer Thomas Aubele und später Bundestrainer Andreas Bauer hatten das Potential von Carina Vogt erkannt.
Eine große Stütze im Leben der jungen Sportlerin sei auch Mutter Iris Vogt. Sie habe ihre Tochter immer wieder ermuntert, weiterzumachen. Denn als Teenager hatte sie kurze Zeit den Sport an den Nagel gehängt, wusste der Bürgermeister zu berichten. „Daher gehört die Hälfte der Bürgermedaille der Mama“, witzelte er. Er erinnerte sich auch an sein Gespräch mit Carina’s Opa Franz Vogt nach einem ihrer Erfolge. Damals hatte Rembold gefragt, was denn Carina sei: Eine Waldstetterin, Gmünderin oder Degenfelderin? Prompt folgte die Antwort: „Sie isch halt a echda Wäschgölt!“.
Seinen Dank sprach Rembold anschließend auch dem Freundes- und Bekanntenkreis sowie dem Heimatverein SC Degenfeld, vertreten durch Frank Ziegler, aus.
Landrat Klaus Pavel weiß um die vielen Besonderheiten und phänomenalen Talente, die Waldstetten zu bieten habe. Und fügte auch das Gemeindeoberhaupt in diese Reihe ein. Er gab zu bedenken, dass man eine kommunale Ehrung eigentlich erst bekommt, wenn man „entweder alt oder gar nicht mehr da ist“. Daher könne Carina Vogt besonders stolz auf ihre Auszeichnung sein. Und fügte weiter an: „Die bürgerschaftliche Anerkennung darf mit der Olympischen Medaille gleichgesetzt werden.“ Es gebe nicht viele Menschen auf der Ostalb, die eine solche Auszeichnung erhalten haben. Und weil Waldstetten im Ostalbkreis liegt, sei auch er stolz. Abschließend wünschte er der Sportlerin Glück und Gesundheit für die Zukunft und fügte mit einem Augenzwinkern an, dass sie gerne jedes Jahr mit einer Auszeichnung heimkommen dürfe. „Wir kommen alle gerne wieder zum Gratulieren.“
Sichtlich gerührt dankte Carina Vogt anschließend der Gemeinde für diese besondere Ehrung: „Inzwischen sehe ich Waldstetten als meine Heimat.“
Umrahmt wurde die Ehrungsfeier von Dorothee Schock und Walter Johannes Beck, die unter anderem mit „You raise me up“ und „Ein schöner Tag“ (Amazing Grace) ein musikalisches i-Tüpfelchen setzten.