Abfallentsorgung: Waldstetten

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Waldstetten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Altpapiersammlung am 24. Februar in Wißgoldingen und allen Außengehöften

Am Samstag, 20. Januar, findet in Wißgoldingen und allen Außengehöften wieder eine Altpapiersammlung statt. Diese wird als Straßensammlung vom TV Wißgoldingen durchgeführt.

Mitgenommen werden
Altpapiere: Dazu gehören Zeitungen, Kataloge, Taschenbücher, Papiertüten, Schreib- und Büropapiere u.ä. Kartonagen: Sofern sie nicht als Sammelbehälter für das Altpapier dienen, sollten sie auseinandergefaltet und flachgedrückt sein. Reißwolf- oder Knüllpapier: Es muss windsicher in verschlossenen Papiersäcken oder Kartons verpackt sein. Plastiksäcke sind nicht zugelassen. Neben Privathaushalten dürfen auch Kleingewerbebetriebe und Freischaffende Altpapier, Kartonagen und Reißwolfpapier bereitstellen. Dabei gilt als Obergrenze jedoch die Menge von 2 cbm Material pro Sammlung und Betrieb. Die Sammlung beginnt ab 8.00 Uhr. Das Altpapier ist rechtzeitig windsicher gebündelt bzw. in Kartons verpackt gut sichtbar am Straßenrand bereitzustellen. Um das Verladen auf das Fahrzeug zu erleichtern, sollten handliche Portionen nicht über 15 kg gepackt werden.Im Interesse der Weiterverwertung sollte darauf geachtet werden, dass keine verschmutzten Papiere und Kartonagen (z.B. aus dem Baubereich) oder andere Fremdmaterialien zum Altpapier gelangen.

Folgende papierähnlichen Materialien gehören nicht zum Altpapier
Kohle- und Blaupapiere, Durchschreibesätze, Pergamentpapiere, Bücher mit festem Einband, Windeln, Glanz-Geschenkpapiere (alles in die Mülltonne), Getränkekartons und aluminiumbeschichtete Verpackungspapiere (am Wertstoffhof oder mit dem Gelben Sack abgeben), Hygienepapiere wie Papierhandtücher oder Küchenrolle (in den Bio-Beutel oder auf den Kompost). Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an die Kreisabfallgesellschaft GOA unter der gebührenfreien Telefonnummer (07174) 2711-555.

Stellenanzeige Wertstoffhofmitarbeiter (m/w/d) für Waldstetten

Die GOA sucht für ihre Wertstoffhöfe im Gebiet West (Schwäbisch Gmünd-Kernstadt, Schwäbisch Gmünd-Gügling, Heubach/Böbingen, Waldstetten, Lorch, Gschwend) Mitarbeiter.

Klicken Sie bitte hier für die Stellenanzeige.

Wertstoffhof im Gewerbegebiet Fehläcker

Seit Juli 2016 kann die Waldstetter Bevölkerung ihre recyclingfähigen Stoffe im Gewerbegebiet Fehläcker anliefern. Die Zufahrt erfolgt über die Rudolf-Diesel-Straße als Einbahnstraße. 

Prinzipiell kann auf dem Wertstoffhof alles angeliefert werden, außer Problemstoffe (dies geht nur, wenn das Problemstoffmobil da ist) und asbesthaltige Abfälle.

Sollten Sie detaillliert wissen wollen, was Sie auf dem Waldstetter Wertstoffhof abgeben können, verweisen wir auf das Abfall-ABC der GOA. Dort können Sie die Abfallart eingeben und erhalten alle Antworten bezüglich des Anlieferungsorts und der Bedingungen.

Anfahrtsbeschreibung: Fahren Sie die Bettringer Straße Richtung Bettringen bis zum letzten Kreisverkehr vor dem Ortsausgang. Dort nehmen Sie die erste Ausfahrt zur Carl-Zeiss-Straße und dann gleich wieder die erste Straße rechts. Jetzt sind Sie in der Rudolf-Diesel-Straße. Nach wenigen Metern sehen Sie wiederum rechterhand die Einfahrt zum Wertstoffhof.

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes in Waldstetten

  • Montag
    April bis Oktober          14 bis 18 Uhr
    November bis März     14 bis 17 Uhr
     
  • Mittwoch
    April bis Oktober           9 bis 18 Uhr
    November bis März      9 bis 17 Uhr
     
  • Samstag
    saisonunabhängig       8 bis 13 Uhr

GOA-Agenturen in Waldstetten und Wißgoldingen

Die Schnappschuss GmbH in Waldstetten sowie die Avia-Tankstelle in Wißgoldingen sind GOA-Agenturen. Dort können Restmüllsäcke, Biobeutel in groß & klein sowie die Gelben Säcke für den Recyclinghof erworben werden.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt

Schnappschuss GmbH, Hauptstaße 20, Telefon(07171) 43172

  • Montag bis Freitag
    8.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
  • Samstag
    8.30 bis 12.30 Uhr

Avia Tankstelle, Donzdorfer Straße 27, Telefon (07162) 9491231

  • Montag
    7.00 bis 12.00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag
    7.00 bis 20.00 Uhr
  • Samstag und Sonntag geschlossen
     

Gesellschaft für Abfallwirtschaft mbH

Zuständig für die Abfallentsorgung in der Gemeinde Waldstetten sowie den Teilorten Wißgoldingen, Weilerstoffel und Tannweiler ist die Gesellschaft des Ostalbkreises für Abfallbewirtschaftung mbH (GOA). Die GOA organisiert die Sammlungen von Wertstoffen wie z.B. Glas, Papier, Altmetall, Elektronikschrott, Baum- und Heckenschnitt, Biomüll sowie die Rest- und Sperrmüllabfuhr und den gelben Sack.

Die Abfallabfuhrtermine sowie die Standorte der Glas- und Grüncontainer und die jeweiligen Gebühren für Mülltonnen, Biobeutel usw. entnehmen Sie bitte dem im Januar an alle Haushalte zugestellten Abfallabfuhrkalender oder der Internetseite der GOA.

Gesellschaft des Ostalbkreises für Abfallwirtschaft mbH (GOA)
Im Wert 2/1
73563 Mögglingen
07174/2711-0

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:   08.00 bis 16.30 Uhr
Freitag:                                     08.00 bis 12.30 Uhr
 

E-Mail schreiben

Homepage
Kundenservice-Portal