Ausschreibungen: Waldstetten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Beschränkte Ausschreibung - Hochbau

Die Gemeinde Waldstetten beabsichtigt folgende Projekte beschränkt auszuschreiben. Der Auftraggeber ist die Gemeinde Waldstetten. Bewerbungen zu den beschränkten Ausschreibungen können beim jeweiligen Architekten bzw. Fachplaner oder dem Ortsbauamt der Gemeinde Waldstetten, Frau Zengerle, Telefon (07171) 403-50, Fax (07171) 403-150 oder Mail maren.zengerle@waldstetten.de abgegeben werden.

 

  Hochbau

Grundlage:        

VOB   - Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü

 

 

PROJEKT: 

Neubau 9 – Familienwohnhaus mit Errichtung von 13 Stellplätzen und 1 Garage, Bettringerstr. 21, 73550 Waldstetten

 

Ausschreibung von:

Innentüren

Vergabenummer:

043.12-2020-18

Umfang der Leistung:

  9 Wohnungseingangstüren / Stahlumfassungszarge

59 Wohnungs-Innentüren / Stahlumfassungszarge

11 Kellertüren

  4 T30-Stahltüren  

Bauzeit:

10. bis 12. KW 2021

Aufforderungsdatum:

12.10.2020

Angebotseröffnung:

11.11.2020

Zuschlags- und Bindefrist:

10.12.2020

Architekt:

Freie Architekten Nitsche und Pfeifer, Schwäbisch Gmünd

 

Ausschreibung von:

Fliesen- und Natursteinarbeiten

Vergabenummer:

043.12-2020-19

Umfang der Leistung:

ca. 100 m² Bodenfliesen – Treppenhaus

ca.   90 m² Bodenfliesen – Wohnungen

ca. 300 m² Wandfliesen – Wohnungen

  51 St.  Naturstein Treppenstufen

ca. 110 m  Naturstein Innensims

Bauzeit:

45. bis 46. KW 2020 / 10. bis 19. KW 2021

Aufforderungsdatum:

12.10.2020

Angebotseröffnung:

11.11.2020

Zuschlags- und Bindefrist:

10.12.2020

Architekt:

Freie Architekten Nitsche und Pfeifer, Schwäbisch Gmünd

 

Ausschreibung von:

Bodenbelag – Linoleum

Vergabenummer:

043.12-2020-20

Umfang der Leistung:

ca. 760 m² Linoleumbelag   

Bauzeit:

14. bis 20. KW 2021 

Aufforderungsdatum:

12.10.2020

Angebotseröffnung:

11.11.2020

Zuschlags- und Bindefrist:

10.12.2020

Architekt:

Freie Architekten Nitsche und Pfeifer, Schwäbisch Gmünd

 

Ausschreibung von:

Malerarbeiten

Vergabenummer:

043.12-2020-21

Umfang der Leistung:

ca. 2.500 m² Beschichtung Innenwände, Dispersion

ca.    900 m² Beschichtung Innendecke, Dispersion

ca.    270 m² Beschichtung Stahlzargen

Bauzeit:

10. bis 22. KW 2021

Aufforderungsdatum:

12.10.2020

Angebotseröffnung:

11.11.2020

Zuschlags- und Bindefrist:

10.12.2020

Architekt:

Freie Architekten Nitsche und Pfeifer, Schwäbisch Gmünd

 

Beschränkte Ausschreibung - Hochbau

Die Gemeinde Waldstetten beabsichtigt folgende Projekte beschränkt auszuschreiben. Der Auftraggeber ist die Gemeinde Waldstetten. Bewerbungen zu den beschränkten Ausschreibungen können beim jeweiligen Architekten bzw. Fachplaner oder dem Ortsbauamt der Gemeinde Waldstetten, Frau Zengerle, Telefon (07171) 403-50, Fax (07171) 403-150 oder Mail maren.zengerle@waldstetten.de abgegeben werden.

 

Hochbau

Grundlage:

VOB   - Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü

 

 

PROJEKT

An- und Umbau Feuerwehrhaus in Wißgoldingen

Ausschreibung von:

Holzbau- und Zimmererarbeiten

Vergabenummer:

132.23-2020-03

Umfang der Leistung:

210 m² gedämmte Holzdachkonstruktion 295 m² gedämmte Holzständerwandkonstruktion

Bauzeit:

Februar bis März 2021

Aufforderungsdatum:

02.11.2020

Angebotseröffnung:

02.12.2020

Zuschlags- und Bindefrist:

23.12.2020

Architekt:

Rapp-Architektur

Ludwig-Thoma-Straße 19/1

73529 Schwäbisch Gmünd

Beschränkte Ausschreibung - Hochbau

Die Gemeinde Waldstetten beabsichtigt folgende Projekte beschränkt auszuschreiben. Der Auftraggeber ist die Gemeinde Waldstetten. Bewerbungen zu den beschränkten Ausschreibungen können beim jeweiligen Architekten bzw. Fachplaner oder dem Ortsbauamt der Gemeinde Waldstetten, Frau Zengerle, Telefon (07171) 403-50, Fax (07171) 403-150 oder Mail maren.zengerle@waldstetten.de abgegeben werden.

 

Hochbau

Grundlage:

VOB   - Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü

 

 

PROJEKT

An- und Umbau Feuerwehrhaus in Wißgoldingen

Ausschreibung von:

Heizungs- und Sanitärarbeiten

Vergabenummer:

132.23-2020-06

Umfang der Leistung:

Luft-Wasser-Wärmepumpe als Außenaufstellung; gemischter Heizkreis für Fußbodenheizung (vollflächig bis auf Fahrzeughalle); ungemischter Heizkreis für Lufterhitzer und Heizkörper in bestehender Fahrzeughalle.

Neuinstallation Trinkwassernetz einschl. Hausanschluss; Warmwasserbereitung dezentral über Durchlauferhitzer; Einzelraumablüfter bei innenliegenden WCs; Einrichtungsgegenstände: 1x Teeküche, 2x Dusche, 5x Urinal, 4x WC, 8x Waschtisch, 1x Behinderten-WC, 1x Behinderten-Waschtisch

Bauzeit:

KW6 bis KW40

Aufforderungsdatum:

11.11.2020

Angebotseröffnung:

02.12.2020

Zuschlags- und Bindefrist:

23.12.2020

Ingenieur:

Ingenieurbüro Fuchs

Rechbergstraße 22

73550 Waldstetten