Aktuelles Amtsblatt: Waldstetten

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Daten-Empfänger Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Waldstetten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis

Aktuelles Amtsblatt

Klicken Sie bitte hier zum Öffnen der aktuellen Ausgabe als PDF

Autor: Frau Herkommer
Artikel vom 11.02.2021

Faschingsaktivitäten in Waldstetten und Wißgoldingen am 11. Februar 2021

Die Oberwäschweiber kennen ihren Verein bis ins Detail

Wie überall musste auch in Waldstetten der beliebte Rathaussturm am Schmotziga Donnschdig ausfallen. Daher hatten sich Schultes Michael Rembold und sein Arbeitskreis Fasching Gedanken zu einer coronakonformen Alternative gemacht. Denn die beiden Oberwäschweiber Elke Kamitz und Claudia Schlosser wollten zumindest an diesem besonderen Tag kurz im Rathaus vorbeikommen. Da der Bürgermeister traditionell eine Büttenrede beim Rathaussturm hält, fand diese kurzerhand virtuell statt. Und die Rathausmitarbeiter, die sich alljährlich mit einem tollen Kostüm und dem passenden Motto gegen die Rathausübernahme wehren, gaben –im selben Video - einen kostümierten Rückblick auf die vergangenen Jahre. Der Film ging dann am Schmotziga Donnschdig um 6 Uhr auf allen Gemeindeplattformen online.
Ohne Gegenwehr konnten die beiden Oberwäschweiber das Rathaus betreten und waren sich ihres Sieges schon fast sicher – wie sie in einem kleinen Gedicht verkündeten. Doch da wurden sie enttäuscht: Der Arbeitskreis Fasching hatte sich vorbereitet… Zehn Fragen rund um die Waldstetter Wäschgölten mussten sie beantworten, um zwei Kochlöffel zu erringen. Denn diese waren das Tor zum Rathausschlüssel. Jener in Miniaturversion wiederum musste mit dem bekannten Kinderspiel „Topfschlagen“ gefunden werden. Auch hier waren die Damen erfolgreich und bekamen vom Schultes den bekannten roten Rathausschlüssel überreicht. Zwischenzeitlich waren zwei weitere Wäschweiber dazugestoßen und sangen mit den Oberwäschweibern und dem Waldstetter Schultes zum Abschluss der Fragerunde das Wäschweiberlied Nr. 1. Die Damen waren übrigens sehr gut, hatten den Großteil der Fragen spontan richtig beantwortet. Und das war teilweise nicht einfach. Ein kleiner Auszug: Wann erschallte erstmals das „Wäschgölt ahoi“? Wieviele „verwegene Weiber“ stürmten erstmals das Rathaus 1979? Wann trat das Männerballett erstmals auf? Nennt uns drei Kostüme/Themen der Waldstetter Lachabatscher? Seit wann gibt es den Wortgottesdienst und warum fand er erstmals statt? oder Nennt uns sämtliche Büttel.

Stuifa-Hexa-Girlanden zieren das Bezirksamt in Wißgoldingen
Ganz ohne närrisches Treiben wollten auch die Stuifa-Hexa in Wißgoldingen die diesjährige Faschingssaison nicht verstreichen lassen. Nachdem pandemiebedingt der Rathaussturm, der Musikerball und die Teilnahme an verschiedenen Faschingsumzügen in der Region ausfallen mussten, fegten die Hexen in ihren schwarz-grünen Kostümen auf ihren Besen am Schmotziga Donnschdig durch die Ortschaft und hinterließen rund ums Bezirksamt ihre Spuren. Dort hatten sich pünktlich um 11.11 Uhr die Oberhexe Bettina Drexler, die Organisationshexe Agnes Schmid und der Drehorgelspieler Thomas Schmid, der anlassbezogen Faschings- und Schunkellieder erklingen ließ, eingefunden. Mit dabei auch die Umzugshexe Aloisia, die bei keiner Veranstaltung fehlen darf. Über die Eingangstreppen waren Girlanden mit Ausmalhexen gespannt worden, die von den Kindern des Kindergartens und der Grundschule ausgemalt worden waren. Auch eine Faschingszeitung hatte die rührige Oberhexe Bettina erstellt, die mit einer Auflage von 35 Stück an die Hexen, Bürgermeister Rembold und Ortsvorsteherin Monika Schneider verteilt worden war, damit diese in der tristen Coronazeit auf etwas andere Gedanken kommen.